kress pro: Das Fernsehen muss sich radikal ändern!  Das sagt Gerhard Zeiler. Als Präsident von Turner International verantwortet der Ex-RTL-Chef heute mehr als 180 Kanäle in über 200 Ländern
2018#03

kress pro

Das Magazin für Führungskräfte bei Medien.

kress pro berichtet als professioneller Begleiter für Profis über aktuelle Geschehnisse, Personen und Kennzahlen aus der Medien- und Kommunikationsbranche. Das Dossier erscheint als Beilage von kress pro. Es berichtet über ein aktuelles Branchen-Thema.

Bitte wählen Sie:

27,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

oder als Sofortdownload verfügbar

kress pro 2018#03

Titel

Das Fernsehen muss sich radikal ändern!

Das sagt Gerhard Zeiler. Als Präsident von Turner International verantwortet der Ex-RTL-Chef heute mehr als 180 Kanäle in über 200 Ländern – und erwirtschaftet dabei Margen von durchschnittlich 30 Prozent. Wie er das Fernsehgeschäft bei Turner International umbaut, wie er seine 4.000 Mitarbeiter führt und warum er überhaupt von RTL weggegangen ist, erzählte er uns in einem Interview am Firmensitz in London.

Weitere Themen

„Ich kann sagen, wie viel Geld jeder einzelne Artikel bringt“
Das behauptet Thomas Kaspar. Der Chefredakteur der Ippen-Zentralredaktion will seine Online-Redaktion zur modernsten des Landes machen. Wie er dabei Inhalte durch Kennzahlen steuert und welche Mitarbeiter es dafür braucht, erklärte er uns in einem ausführlichen Interview.
Warum der Neue bei der SWMH kein klassischer Medienmanager wird
Was sich die Anteilseigner von Rebmanns Nachfolger erwarten.
Die 25 wichtigsten Köpfe im Vertrieb 2018
Wer den Verkauf von Inhalten auf Papier oder digital am meisten prägt.
Warum es täglich Konferenzen braucht
Der neue „Auto Bild“-Chefredakteur Tom Drechsler über seine Arbeit in einer hoch empfindlichen Branche.
ARD-Börsenmann Markus Gürne und die Volksbanken
Wie viel Nebenbeschäftigung eines Mitarbeiters kann sich ein Sender leisten?
11 x Weiterbildung für Chefs
Internationale Angebote für Medienmanager. ?
Social Media in den USA 2018: Je gebildeter, desto mehr. Und vor allem Frauen
Die neuesten Erkenntnisse über die Nutzung von Facebook & Co. Alle Details in unserer Infografik.
Bülend Ürük berichtet „Aus unseren Kreisen“
Ein Leuchtturmprojekt bisher unbekannten Ausmaßes in Berlin, große Freude bei Liz Mohn – auch über Julia Jäkel. Und was wird Gabor Steingart in Wien erzählen
Wie aus Gratislesern Bezahlkunden werden
Eine US-Studie zeigt, warum Menschen für News-Inhalte bezahlen.
Herr Wolfram Winter, was machen Sie im Moment?
Vier Fragen an den ehemaligen Unternehmenssprecher von Sky Deutschland. Im neuen „kress pro“.
Typ: Einzelausgabe, Einzelausgabe mit E-Paper, Halbjahresabo, Jahresabo, Studentenabo
Medium: E-Paper, Magazin
Themen: Journalismus, Kommunikation, Management, Marketing, Volontäre/Praktikanten/Azubis
Leseprobe:
Ausgabe
03/2018
Erschienen am
11. April 2018
Top Cases dieser Ausgabe

Case 1 Strategie

Focus Online sucht Partner im Regionalgeschäft. Und verspricht mehr Traffic und mehr Erlöse - für beide.

Case 2 Gründer

Filmproduzent Murat Mermer ebnet unabhängigen Film- und TV-Machern den Weg auf die große Leinwand. Über digitale Vermarktung.

Case 3 Vertrieb

Ein Jahr „Z+“: 15 Prozent mehr digitaler Werbeumsatz, 42 Prozent mehr digitaler Vertriebsumsatz. Das ist die Zwischenbilanz des Login- und Bezahlmodells von Zeit Online. Christian Röpke über seine wichtigsten Erfahrungen und wohin der weitere Weg führen wird.

Case 4 Vermarktung

Wie sich das Reiseportal Urlaubsguru durch redaktionelle Inhalte und Affiliate Marketing etabliert hat. Und was Publisher von den Machern bei der Vermarktung von Inhalten und Werbung abschauen können.

Case 5 Vertrieb

Einstige Gratisinhalte im Netz verkaufen. Das geht? Wie dem Verlag Spektrum der Wissenschaft ein Kunststück gelingt.

 
Dossier Die wichtigsten Digitaltrends für Publisher

Erkenntnisse von der SXSW in Austin – aufgezeichnet von sieben Autoren.

Ihre Vorteile als Kress Pro Jahres-Abonnement
Das Jahresabo sichern und keine Ausgabe mehr verpassen – das Magazin inklusive E-Paper.
  • Bestens informiert: 10 Ausgaben kress pro als Printausgabe und E-Paper inkl. 10 Ausgaben kress pro-Dossier (Einzelpreis 25 Euro)
  • Aktuelle Top-Cases, Rankings und Strategiegespräche
  • kress-Archiv: Alles seit 1966 online – mehr als 100.000 Beiträge verfügbar
  • Exklusive Rabatte: Günstiger zur „kress Tour“, auf der Experten ihre besten Ideen vorstellen
  • Zugang zum "Young-Professional-Programm" von kress pro: zum Beispiel beim European Newspaper Congress in Wien (einmal zahlen und bis zu vier Kollegen mitbringen)
  • Rabatt auf Stelleninserat: Die kress.de Stellenbörse testen und die erste Buchung günstiger erhalten
kress pro: Die Schibsted-Strategie  Das norwegische Unternehmen gilt als eines der innovativsten Medienhäuser weltweit. CEO Rolv Erik Ryssdal sagt in „kress pro“, was er plant, wo er investieren wird und warum Deutschland ein interessanter Markt ist.
Zum Produkt
2018#07 kress pro
Die Schibsted-Strategie Das norwegische Unternehmen gilt als eines der innovativsten Medienhäuser weltweit. CEO Rolv Erik Ryssdal sagt in „kress pro“, was er plant, wo er investieren wird und warum Deutschland ein interessanter...
Inhalt 1 Stück
ab 27,00 € *
kress pro, Stefan Betzold, Tobias Henning
Zum Produkt
2019#01 kress pro
Wie Paid Content richtig geht Springers Digitalmanager Stefan Betzold und Tobias Henning sagen, welche Themen bei Bild und Welt Abos verkaufen und was man besser sein lässt.
Inhalt 1 Stück
ab 27,00 € *
kress pro, Tagesspiegel, Sebastian Turner
Zum Produkt
2018#10 kress pro
Der Manager des Jahres Tagesspiegel-Chef Sebastian Turner spricht über seine ungewöhnliche Strategie im Zeitungsgeschäft.
Inhalt 1 Stück
ab 27,00 € *
kress pro, Allianz, Burda, Daniel Steil, Facebook, Google
Zum Produkt
2018#09 kress pro
Allianz gegen US-Plattformen Burda-Manager Daniel Steil will das Digitalgeschäft nicht kampflos Facebook und Google überlassen.
Inhalt 1 Stück
ab 27,00 € *
kress pro: Der radikale Umbau des Fachmedienhauses Weka
Zum Produkt
2018#04 kress pro
Der radikale Umbau des Fachmedienhauses Weka Und warum die neuen Geschäftsmodelle ohne Printtitel nicht funktionieren würden. Die beiden Verlagsleiter Hans Stübinger und Dirk Waasen im kress pro-Strategiegespräch.
Inhalt 1 Stück
ab 27,00 € *
kress pro: „Ich sehe wenig, was funktioniert.“  Das sagt „FAZ“-Chef Thomas Lindner über Nebengeschäfte und Investitionen in Start-ups.
Zum Produkt
2018#01 kress pro
„Ich sehe wenig, was funktioniert.“ Das sagt „FAZ“-Chef Thomas Lindner über Nebengeschäfte und Investitionen in Start-ups. Warum Lindner zum Start der „Woche“ zu optimistisch war, woher künftig das Geld kommen soll und warum die...
Inhalt 1 Stück
ab 27,00 € *
kress pro, FAZ, Andreas Barner, Holger Steltzner, Nikolaus Förster, Jaques Raynaud
Zum Produkt
2019#03 kress pro
Der neue kluge Kopf hinter der FAZ Andreas Barner soll den Vorsitz des FAZ-Aufsichtsrates übernehmen. Welche Optionen hat er? Plus: Warum Herausgeber Holger Steltzner gefeuert wurde.
Inhalt 1 Stück
ab 27,00 € *
kress pro, Dirk Ippen, FAZ, Juan Moreno
Zum Produkt
2019#04 kress pro
Wem Dirk Ippen seine Gruppe übergibt Der Verleger sagt, wie er wurde, was er ist – und wie es jetzt weitergeht. Ein ungewöhnlich persönliches Gespräch.
Inhalt 1 Stück
ab 27,00 € *
Der Österreichische Journalist, VGN Chef, Horst Pirker
Zum Produkt
2019#02 Der Österreichische Journalist
Ich will das ganze "Profil" ... ... und den Verlag dieses Jahr noch übergeben, sagt VGN-Chef Horst Pirker.
ab 12,00 € *
kress pro, DuMont, Christian DuMont Schütte
Zum Produkt
2019#02 kress pro
Was bei DuMont wirklich läuft Warum Verleger Christian DuMont Schütte seine Zeitungen zum Verkauf anbietet. Was sie wert sind, wer sie kaufen könnte.
Inhalt 1 Stück
ab 27,00 € *
kress pro: „Ich sehe wenig, was funktioniert.“  Das sagt „FAZ“-Chef Thomas Lindner über Nebengeschäfte und Investitionen in Start-ups.
Zum Produkt
2018#01 kress pro
„Ich sehe wenig, was funktioniert.“ Das sagt „FAZ“-Chef Thomas Lindner über Nebengeschäfte und Investitionen in Start-ups. Warum Lindner zum Start der „Woche“ zu optimistisch war, woher künftig das Geld kommen soll und warum die...
Inhalt 1 Stück
ab 27,00 € *
Druck und Medien, Christiansen Print, Rainer Wilke, Henrik Jensen
Zum Produkt
2019#03 Druck & Medien
„Wir mussten alle Prozesse überdenken“ Christiansen Print ist in den industriellen Digitaldruck eingestiegen. Die Strategie der Geschäftsführer Rainer Wilke und Henrik Jensen.
Inhalt 1 Stück
ab 27,00 € *
Düsseldorf - Essen
PR Report Tour Strategien für die digitale Transformation in der Unternehmenskommunikation Düsseldorf
Zum Event
23. - 24.9.2019 Strategien für die digitale Transformation in...
Wie funktioniert die Neustrukturierung der Unternehmenskommunikation? Und wie lässt sich diese umsetzen? Diesen Fragen widmet sich die PR Report Tour in Düsseldorf. Blicken Sie hinter die Kulissen von Vodafone, Bayer, Henkel und...
Inhalt 1 Stück
ab 693,00 € *
Medium Magazin: Geht`s noch? Annette Binninger
Zum Produkt
2019#02 medium magazin
Geht's noch? Schubsen, schlagen, spucken: Journalisten im Visier. Was dagegen tun? Annette Binninger von der Sächsischen Zeitung hätte da ein paar Vorschläge
Inhalt 1 Stück
ab 12,00 € *
Schweizer Journalist 2019#02
Zum Produkt
2019#02 Schweizer Journalist
Die Zunkunft des Journalismus Ein Extra mit Beiträgen von: Eric Gujer, Susanne Wille, Frank A. Meyer, Roger Köppel, Margrit Sprecher, Karl Lüönd, Sandro Brotz, Rafaela Roth, Kaspar Surber, Pietro Supino, Martina Fehr, Maurice...
ab 12,00 € *
Wirtschaftsjournalist: Steltzners Sturz: Warum der Herausgeber der FAZ gehen musste.
Zum Produkt
2019#02 Der Wirtschaftsjournalist
„Steltzners Sturz“ Warum der Herausgeber der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" gehen musste. Alles über den Rausschmiss des Jahres.
Inhalt 1 Stück
ab 12,00 € *
PR Report, TLGG Gründerin, Fränzi Kühne
Zum Produkt
2019#02 PR Report
„Ich musste meine Angst überwinden“ Wie TLGG-Gründerin Fränzi Kühne zum Vorbild avancierte und warum ihre Partner den Ruin fürchteten, als sie schwanger wurde.
Inhalt 1 Stück
ab 27,00 € *
kress pro, Allianz, Burda, Daniel Steil, Facebook, Google
Zum Produkt
2018#09 kress pro
Allianz gegen US-Plattformen Burda-Manager Daniel Steil will das Digitalgeschäft nicht kampflos Facebook und Google überlassen.
Inhalt 1 Stück
ab 27,00 € *
kress pro: Die Macher von morgen  25 Top-Talente: Wie Digitalprofi Martin Kotynek und Co. die Branche in Zukunft prägen.
Zum Produkt
2018#08 kress pro
Die Macher von morgen 25 Top-Talente: Wie Digitalprofi Martin Kotynek und Co. die Branche in Zukunft prägen.
Inhalt 1 Stück
ab 27,00 € *
kress pro: Die Schibsted-Strategie  Das norwegische Unternehmen gilt als eines der innovativsten Medienhäuser weltweit. CEO Rolv Erik Ryssdal sagt in „kress pro“, was er plant, wo er investieren wird und warum Deutschland ein interessanter Markt ist.
Zum Produkt
2018#07 kress pro
Die Schibsted-Strategie Das norwegische Unternehmen gilt als eines der innovativsten Medienhäuser weltweit. CEO Rolv Erik Ryssdal sagt in „kress pro“, was er plant, wo er investieren wird und warum Deutschland ein interessanter...
Inhalt 1 Stück
ab 27,00 € *
kress pro: „Der Kopf liegt auf dem Hackstock“  „Stern“-Herausgeber Andreas Petzold hat fast drei Jahrzehnte lang Redaktionen geleitet. Jetzt verlässt er Gruner + Jahr und spricht zum Abschied über die Tabus der Top-Shots.
Zum Produkt
2018#06 kress pro
„Der Kopf liegt auf dem Hackstock“ „Stern“-Herausgeber Andreas Petzold hat fast drei Jahrzehnte lang Redaktionen geleitet. Jetzt verlässt er Gruner + Jahr und spricht zum Abschied über die Tabus der Top-Shots. Wie halten...
Inhalt 1 Stück
ab 27,00 € *
kress pro: Wie sich Mr. Parship in der alten Welt schlägt, Andreas Arntzen
Zum Produkt
2018#05 kress pro
Wie sich Mr. Parship in der alten Welt schlägt Für Holtzbrinck hat Andreas Arntzen die Kuppelplattform Parship erfunden. Jetzt ist er CEO beim traditionsreichen Wort & Bild Verlag und soll diesen in die Zukunft führen. Wie...
Inhalt 1 Stück
ab 27,00 € *
kress pro: Der radikale Umbau des Fachmedienhauses Weka
Zum Produkt
2018#04 kress pro
Der radikale Umbau des Fachmedienhauses Weka Und warum die neuen Geschäftsmodelle ohne Printtitel nicht funktionieren würden. Die beiden Verlagsleiter Hans Stübinger und Dirk Waasen im kress pro-Strategiegespräch.
Inhalt 1 Stück
ab 27,00 € *
kress pro: Die Geheimnisse des Dieter von Holtzbrinck
Zum Produkt
2018#02 kress pro
Die Geheimnisse des Dieter von Holtzbrinck Wer nach dem Abgang von Gabor Steingart das Sagen hat, wie es wirtschaftlich bei Handelsblatt, Zeit und Tagesspiegel wirklich läuft - und wie der Verleger sein Vermächtnis retten will....
Inhalt 1 Stück
ab 27,00 € *
kress pro, Facebook, Jesper Doub
Zum Produkt
2019#05 kress pro
Will uns Facebook echt helfen? Partner-Manager Jesper Doub sagt, wie der Global Player mit deutschen Medien ins Geschäft kommen will.
Inhalt 1 Stück
ab 27,00 € *
Schweizer journalist, Simonetta Sommaruga, Medienministerin
Zum Produkt
2019#03 Schweizer Journalist
SOMMARUGA BRINGT DIE HOFFNUNG ZURÜCK Von der neuen Medienministerin wird viel erwartet. Insbesondere die Verleger, die mit Vorgängerin Doris Leuthard ihre liebe Mühe hatten (und umgekehrt), setzen auf Simonetta Sommaruga.
ab 12,00 € *
kress pro, Tagesspiegel, Sebastian Turner
Zum Produkt
2018#10 kress pro
Der Manager des Jahres Tagesspiegel-Chef Sebastian Turner spricht über seine ungewöhnliche Strategie im Zeitungsgeschäft.
Inhalt 1 Stück
ab 27,00 € *