Schweizer Journalist:in 02/2022: 30 unter 30. Die grössten Talente im Schweizer Journalismus.
2022#02

Schweizer Journalist:in

Das Magazin für Journalistinnen und Journalisten

Schweizer Journalist:in ist das unabhängige Branchenmagazin in der Schweiz. Es berichtet als professioneller Begleiter für Journalistinnen und Journalisten über aktuelle Themen und Personen aus der Branche und gibt wertvolle Praxistipps.

Bitte wählen Sie:

15,45 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

oder als Sofortdownload verfügbar

Schweizer Journalist:in 2022#02

Titel

Unsere grössten Talente

Die 30u30 im Schweizer Journalismus.

Weitere Themen

Nach prominenten Abgängen.
Die Chefredaktion der „Süddeutschen Zeitung“ im exklusiven Interview.
Netflix.
Wie Onlinemedien den Dienst bevorteilen – und was Suchmaschinenoptimierung damit zu tun hat.
Interview.
Ronja von Wurmb-Seibel hat in Afghanistan erlebt, wie sinnlos der Fokus auf Probleme sein kann. Sie setzt auf konstruktiven Journalismus.
Freie in der Ukraine.
Gibt es eine Zweiklassengesellschaft an der Front?
Der „Bild“-Soldat.
Paul Ronzheimer polarisiert. Die einen wollen den Ukraine-Reporter mit Preisen überhäufen, andere werfen ihm Selbstinszenierung vor.
Umstrittene Personalie.
Die russische Journalistin Marina Owsjannikowa wurde durch ihren Anti-Kriegs-Protest weltberühmt. Jetzt wird sie Korrespondentin für die „Welt“.
Schreiben Sie das nicht mehr!
Warum das Wort „Junkie“ auf den Index gehört.
Big News von nebenan.
Ein Blick in die Quartierzeitungslandschaft der Schweiz.
Gegendarstellung.
Zum Fall Pierin Vincenz.
Unter linksurbanen Hypochondern.
Als freiheitlich gesinnter Journalist fühlt man sich mitunter recht allein.
Darf in einem journalistischen Text „ich“ stehen?
Warum Ich-Texte ihre Berechtigung haben – und was einen guten Ich-Text ausmacht.
Privat hier.
Was in der Schweizer Twitter-Bubble so richtig nervt.
Unter vier Augen.
Fünf Jahre nach #MeToo: Wie berichtet man über Machtmissbrauch und sexuelle Gewalt?
Recherchen aus dem All.
Wie der Einstieg in Osint-Recherchen gelingt.
Instagram.
Die grösste Fotoplattform der Welt ist ein Datenschatz. Mit den passenden Tools lassen sich spannende Kontakte aufspüren, Videos sichern und Follower-Listen abfragen.
Journalistenschulen.
Wie besteht man den Aufnahmetest?
Interview.
Neue Anforderungen: Medienhäuser setzen auf Diversity.
Kurz und bündig.
Wie lassen sich Schweizer Podcasts finanzieren? Und warum gibt es in Bern so viele Kündigungen?
Schweizer Männer.
Saudumm, grössenwahnsinnig, arrogant.
Köpfe und Karrieren.
Die Aufsteiger, die Absteiger – und die Aussteiger.
New Work.
Die Serie zeigt neue Berufsbilder im Journalismus. Diesmal: Der Osint-Experte der NZZ.
Reporterglück.
Anekdoten aus dem Redaktionsalltag als Comic-Serie. Diesmal: Erwin Koch in Patagonien.
Terminal.
Mit seiner Reportage über Migranten im Balkan gewinnt Klaus Petrus den Swiss Press Photo Award der Kategorie Ausland. Er ist Redaktor beim Magazin „Surprise“.
Typ: Einzelausgabe, Einzelausgabe mit E-Paper, Jahresabo, Studentenabo
Medium: E-Paper, Magazin
Themen: Journalismus, Kommunikation, Volontäre/Praktikanten/Azubis
Leseprobe:
Ausgabe
02/2022
Erschienen am
16. Mai 2022
Journalisten Werkstatt Audionachrichten: Abstrakte Themen stark erzählen
Ihre Vorteile als Abonnent
Das Jahresabo sichern und keine Ausgabe mehr verpassen!
  • 6 Ausgaben „Schweizer Journalist:in“
  • Inklusive 6 Ausgaben Journalisten-Werkstatt
Journalisten Werkstatt "Gendersensible Sprache" - Faires Formulieren im Journalismus
Zum Produkt
Journalisten Werkstatt Gendersensible Sprache
Gendersensible Sprache Faires Formulieren im Journalismus
9,90 € *
Journalisten Werkstatt: Personal Branding - Tipps zur Selbstvermarktung im Journalismus
Zum Produkt
Journalisten Werkstatt Personal Branding
Personal Branding Tipps zur Selbstvermarktung im Journalismus
9,90 € *
Besser schreiben: Das Interview Journalisten Werkstatt, Wie Interviews richtig gut werden.
Zum Produkt
Journalisten Werkstatt Das Interview
Vor dem Gespräch, beim Gespräch, nach dem Gespräch. Wie Interviews richtig gut werden.
Inhalt 1 Stück
9,90 € *
medium magazin 2023 Nr. 3: Kein Zutritt! - Jan Böhmermann macht zwar jetzt investigativen Journalismus, hat auf transparente Fehlerkultur und ehrliche Kritik aber keine Lust. Über einen Rollenkonflikt.
Zum Produkt
2023#03 medium magazin
Kein Zutritt! Jan Böhmermann macht zwar jetzt investigativen Journalismus, hat auf transparente Fehlerkultur und ehrliche Kritik aber keine Lust. Über einen Rollenkonflikt.
Inhalt 1 Stück
ab 16,00 € *
Schweizer Journalist:in 04/2022: Walliser Bote: Fredy Bayard verkauft Mehrheit seiner Anteile an die Mitarbeiter. Wie geht’s den neuen Eigentümern?
Zum Produkt
2022#04 Schweizer Journalist:in
Jetzt übernehmen wir! Walliser Bote: Fredy Bayard verkauft Mehrheit seiner Anteile an die Mitarbeiter. Wie geht’s den neuen Eigentümern?
Inhalt 1 Stück
ab 15,45 € *
Schweizer journalist:in 2021/04: „Ich bin noch lange nicht da, wo ich sein will“
Zum Produkt
2021#04 Schweizer Journalist:in
„Ich bin noch lange nicht da, wo ich sein will“ SRF-Moderatorin Angélique Beldner beleuchtet Rassismus im Schweizer Journalismus. Sie findet: Der Weg zu echter Diversity ist noch lang.
Inhalt 1 Stück
ab 13,64 € *