Schweizer Journalist 2019#02
2019#02

Schweizer Journalist

Das Magazin für Journalistinnen und Journalisten

Der Schweizer Journalist ist das unabhängige Branchenmagazin in der Schweiz. Es berichtet als professioneller Begleiter für Journalistinnen und Journalisten über aktuelle Themen und Personen aus der Branche und gibt wertvolle Praxistipps.

Bitte wählen Sie:

12,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

oder als Sofortdownload verfügbar

Schweizer Journalist 2019#02

Titel

Die Zunkunft des Journalismus

Ein Extra mit Beiträgen von: Eric Gujer, Susanne Wille, Frank A. Meyer, Roger Köppel, Margrit Sprecher, Karl Lüönd, Sandro Brotz, Rafaela Roth, Kaspar Surber, Pietro Supino, Martina Fehr, Maurice Thiriet, Matthias Zehnder

Weitere Themen

Titel – Fünf Fälle für den Journalismus
Die Diskussion um das „richtige Geschäftsmodell“ entspannt sich.
Titel – Zukunft hat, was gebraucht wird
Nur der Blick auf den Alltag ist der richtige Ausblick in die Zukunft.
Titel – Transparenz ist die Logik
Welt braucht kein Fernsehen. Aber Tempo und Treffpunkte.
Titel – Es sind grossartige Zeiten
Brexit. Trump, Populismus, Klima: Wir müssen lernen, Gesinnung durch Wirklichkeit zu ersetzen.
Titel – Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser
Der eigene Bauchnabel ist nicht das Zentrum der Berichterstattung.
Titel – Ich schlafe gut
Glaubt Pietro Supino womöglich doch an die Zukunft des Journalismus?.
Titel – Unsere Chance klingt nach CVP
Die Zukunft des Journalismus liegt im Sowohl-als-auch.
Titel – Der Vorteil der Kleinen
Der Regionaljournalismus ist im Kommen
Titel – Das Beste kommt zum Schluss
Bald wird unser Zweifel am Journalismus nur noch Erinnerung sein. Vom Journalisten zum Premierminister Seit 20 Jahren führt Marc Lüthi den Eishockey-Goliath SC Bern. Dass er mal Journalist war, hilft ihm bis heute.
Titel – Dr. Relotius und die Reporter
Nur 67 Prozent dieses Artikels sind faktengecheckt.
Titel – Wir waren noch verliebt in unseren Beruf
Kurt W. Zimmermann im Gespräch mit Frank A. Meyer.
Titel – Der beste Job der Welt
Entscheidend für den Erfolg ist Unabhängigkeit. Hier ist die SRG privilegiert.
Titel – Nutzung ist alles
Warum versuchen Rechtspopulisten, die Medien auszuschalten? Weil sie wissen, dass wir die Rezepte haben.
Titel – Hors-Sol-Tomaten
Wieder finanziert die Roche-Erbin Beatrice Oeri ein Medienprojekt.
Die Musik spielt in Aarau
Aarau hat in der CH-Media-Gruppe das Sagen, St. Gallen und Luzern spielen auf der Führungsebene die zweite Geige.
Zwei ungleiche Schwestern
Sie sind die zwei angesagtesten Journalistinnen der Schweizer Presse: Michèle Binswanger und Tamara Wernli
Der Autodidakt des Magazinjournalismus
Journalist wurde er ziemlich zufällig. Und eher zufällig entdeckte Arnold Kübler dann die Formel für das Du.
Meisterhaft komponiert
Die Geschichte im vergangenen Schweizer Journalisten über die Republik gab in der Branche reichlich zu reden.
Die Gemütlichkeit der Satire
Ach, gibt es den noch?, wird Karikaturist Marco Ratschiller oft gefragt. Doch, doch – dem ‚Nebelspalter‘ geht es gut“, sagt er dann.
Der maximale Eklat
Die FAZ hat einen ihrer vier Herausgeber rüde gefeuert. Was ist da los?
Das zweite Leben daneben
Jazz, Astrologie, Spiele, Gärten: eine Autorin, drei Autoren, vier Spezialgebiete.
Skandal
Caspar Hirschi forscht an der Uni St. Gallen über Medienskandale.
Typ: Einzelausgabe, Einzelausgabe mit E-Paper, Jahresabo, Studentenabo
Medium: E-Paper, Magazin
Themen: Journalismus, Kommunikation, Volontäre/Praktikanten/Azubis
Leseprobe:
Ausgabe
02/2019
Erschienen am
16. April 2019
Journalisten Werkstatt Ideen-Sprint

Neue Kreativmethoden für Journalisten

Ihre Vorteile als Abonnent
Das Jahresabo sichern und keine Ausgabe mehr verpassen!
  • 6 Ausgaben „Schweizer Journalist“
  • Inklusive 6 Ausgaben Journalisten-Werkstatt
Schweizer journalist, Simonetta Sommaruga, Medienministerin
Zum Produkt
2019#03 Schweizer Journalist
SOMMARUGA BRINGT DIE HOFFNUNG ZURÜCK Von der neuen Medienministerin wird viel erwartet. Insbesondere die Verleger, die mit Vorgängerin Doris Leuthard ihre liebe Mühe hatten (und umgekehrt), setzen auf Simonetta Sommaruga.
ab 12,00 € *
Schweizer Journalist: Die letzten Mohikaner  Häuptling Hanspeter Lebrument und seine drei Kinder sind die letzten Überlebenden einer Gattung, die einst die Schweizer Presse beherrschte.
Zum Produkt
2018#6 Schweizer Journalist
Die letzten Mohikaner Häuptling Hanspeter Lebrument und seine drei Kinder sind die letzten Überlebenden einer Gattung, die einst die Schweizer Presse beherrschte. Sie sind das letzte mittelgrosse, eigenständige Familienunternehmen....
ab 12,00 € *
Schweizer journalist, Simonetta Sommaruga, Medienministerin
Zum Produkt
2019#03 Schweizer Journalist
SOMMARUGA BRINGT DIE HOFFNUNG ZURÜCK Von der neuen Medienministerin wird viel erwartet. Insbesondere die Verleger, die mit Vorgängerin Doris Leuthard ihre liebe Mühe hatten (und umgekehrt), setzen auf Simonetta Sommaruga.
ab 12,00 € *
Schweizer Journalist 04/2019
Zum Produkt
2019#04 Schweizer Journalist
Der Zustand des Arbeitsmarktes Karin Wenger und 15 weitere Kolleginnen und Kollegen über ihre berufliche Situation.
ab 12,00 € *
kress pro, Machtkampf bei der Süddeutschen Zeitung
Zum Produkt
2019#06 kress pro
Machtkampf bei der Süddeutschen Warum das Verhältnis zwischen Digital-Chefin Julia Bönisch und den Print-Chefredakteuren Kurt Kister und Wolfgang Krach zerrüttet ist.
Inhalt 1 Stück
ab 27,00 € *
kress pro, Facebook, Jesper Doub
Zum Produkt
2019#05 kress pro
Will uns Facebook echt helfen? Partner-Manager Jesper Doub sagt, wie der Global Player mit deutschen Medien ins Geschäft kommen will.
Inhalt 1 Stück
ab 27,00 € *
Journalisten Werkstatt Paket: Besser schreiben 1
Zum Produkt
Journalisten Werkstatt Paket: Besser schreiben 1
5 Ausgaben Journalisten Werkstatt aus der Reihe "Besser schreiben"
Inhalt 1 Stück
24,95 € *
kress pro, Allianz, Burda, Daniel Steil, Facebook, Google
Zum Produkt
2018#09 kress pro
Allianz gegen US-Plattformen Burda-Manager Daniel Steil will das Digitalgeschäft nicht kampflos Facebook und Google überlassen.
Inhalt 1 Stück
ab 27,00 € *
kress pro: Die Macher von morgen  25 Top-Talente: Wie Digitalprofi Martin Kotynek und Co. die Branche in Zukunft prägen.
Zum Produkt
2018#08 kress pro
Die Macher von morgen 25 Top-Talente: Wie Digitalprofi Martin Kotynek und Co. die Branche in Zukunft prägen.
Inhalt 1 Stück
ab 27,00 € *
Besser schreiben: Wie Texte wirken, Journalisten Werkstatt, Schreiben und Redigieren im Akkord, Peter Linden
Zum Produkt
Journalisten Werkstatt Wie Texte wirken
Schreiben und Redigieren im Akkord - das ist Alltag in vielen Redaktionen. Die Werkstatt zeigt, wie man ganze Texte analysiert und redigiert.
Inhalt 1 Stück
ab 6,99 € *
kress pro: Die Schibsted-Strategie  Das norwegische Unternehmen gilt als eines der innovativsten Medienhäuser weltweit. CEO Rolv Erik Ryssdal sagt in „kress pro“, was er plant, wo er investieren wird und warum Deutschland ein interessanter Markt ist.
Zum Produkt
2018#07 kress pro
Die Schibsted-Strategie Das norwegische Unternehmen gilt als eines der innovativsten Medienhäuser weltweit. CEO Rolv Erik Ryssdal sagt in „kress pro“, was er plant, wo er investieren wird und warum Deutschland ein interessanter...
Inhalt 1 Stück
ab 27,00 € *
kress pro: „Der Kopf liegt auf dem Hackstock“  „Stern“-Herausgeber Andreas Petzold hat fast drei Jahrzehnte lang Redaktionen geleitet. Jetzt verlässt er Gruner + Jahr und spricht zum Abschied über die Tabus der Top-Shots.
Zum Produkt
2018#06 kress pro
„Der Kopf liegt auf dem Hackstock“ „Stern“-Herausgeber Andreas Petzold hat fast drei Jahrzehnte lang Redaktionen geleitet. Jetzt verlässt er Gruner + Jahr und spricht zum Abschied über die Tabus der Top-Shots. Wie halten...
Inhalt 1 Stück
ab 27,00 € *
kress pro: Wie sich Mr. Parship in der alten Welt schlägt, Andreas Arntzen
Zum Produkt
2018#05 kress pro
Wie sich Mr. Parship in der alten Welt schlägt Für Holtzbrinck hat Andreas Arntzen die Kuppelplattform Parship erfunden. Jetzt ist er CEO beim traditionsreichen Wort & Bild Verlag und soll diesen in die Zukunft führen. Wie...
Inhalt 1 Stück
ab 27,00 € *
kress pro: Der radikale Umbau des Fachmedienhauses Weka
Zum Produkt
2018#04 kress pro
Der radikale Umbau des Fachmedienhauses Weka Und warum die neuen Geschäftsmodelle ohne Printtitel nicht funktionieren würden. Die beiden Verlagsleiter Hans Stübinger und Dirk Waasen im kress pro-Strategiegespräch.
Inhalt 1 Stück
ab 27,00 € *
kress pro: Die Geheimnisse des Dieter von Holtzbrinck
Zum Produkt
2018#02 kress pro
Die Geheimnisse des Dieter von Holtzbrinck Wer nach dem Abgang von Gabor Steingart das Sagen hat, wie es wirtschaftlich bei Handelsblatt, Zeit und Tagesspiegel wirklich läuft - und wie der Verleger sein Vermächtnis retten will....
Inhalt 1 Stück
ab 27,00 € *
kress pro: wohin steuert die SZ?
Zum Produkt
2018#01 kress pro
Wohin steuert die "SZ"? Nach jahrelangem Schweigen sprechen die Chefs des Süddeutschen Verlags, Stefan Hilscher und Karl Ulrich, erstmals über ihre Strategie.
Inhalt 1 Stück
ab 27,00 € *