Wirtschaftsjournalist: Hinter dem Milliardenspiel  Seit mehr als zwei Jahren berichtet beim „Spiegel“ ein Team um Rafael Buschmann und Michael Wulzinger in „Football Leaks“ über die Machenschaften im internationalen Fußball.
2018#06

Der Wirtschaftsjournalist

Das Magazin für Finanz- und Wirtschaftsjournalisten, PR-Manager und Analysten

Alles über Finanz- und Wirtschaftsjournalismus, Investor-Relations und PR-Arbeit für Wirtschaftsunternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Bitte wählen Sie:

12,00 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

oder als Sofortdownload verfügbar

Der Wirtschaftsjournalist 2018#06

Titel

Hinter dem Milliardenspiel

Seit mehr als zwei Jahren berichtet beim „Spiegel“ ein Team um Rafael Buschmann und Michael Wulzinger in „Football Leaks“ über die Machenschaften im internationalen Fußball. Nun sind die Investigativ-Autoren die „Wirtschaftsjournalisten des Jahres“.

Weitere Themen

Die Wirtschaftsjournalisten des Jahres
Wer außer den „Football-Leaks“-Kollegen in diesem Jahr noch Außergewöhnliches geleistet hat.
Wer bei Dieter was zu sagen hat
Gabor Steingart hat bei der Handelsblatt Media Group (HMG) eine empfindliche Lücke hinterlassen. Jetzt wurde die Geschäftsführung neu sortiert. Dabei zog ein alter Bekannter die Fäden.
Wohldosierte Markenbotschaften
Viele Unternehmen haben ihre Kommunikation mit Journalisten und Kunden radikal um- und ausgebaut. Das Spektrum ist groß: Konzerne wie die Allianz setzen auf schlagkräftige Newsrooms.
Der Kniff der Vorstandsfrau
Die Trumpf-Konzernchefin Nicola Leibinger-Kammüller hat Harald Schumacher, Redakteur der „Wirtschaftswoche“, bei einer Firmeneröffnung in die Hüfte gekniffen. Jetzt beschäftigt das Ganze die Gerichte.
Ihre größte Story
Seit Donald Trump US-Präsident ist, arbeiten amerikanische Journalisten rund um die Uhr. Die Redaktionen an der Ostküste sind in ständiger Alarmbereitschaft. Reporter mussten sich neu erfinden und gleichzeitig alte Tugenden aufleben lassen. Sie dürfen keine Fehler machen, nie war der Druck größer. Aufhören will aber auch keiner. Rückblick auf zwei Jahre Journalismus zwischen Freiheit und Belagerung.
Die Chinesen ticken anders
Mehr als 20 Jahre lang trug sich Stefan Baron mit dem Gedanken, ein Buch zu China zu schreiben. Zusammen mit seiner Frau Guangyan Yin-Baron hat es der ehemalige Kommunikationschef der Deutschen Bank und Ex-Chefredakteur der „WiWo“ letztlich schließlich getan. Zur Belohnung gab es den Deutschen Wirtschaftsbuchpreis.
Welche Datenbank lohnt
Im Alltag bieten Suchmaschinen nur einen begrenzten Blick auf wirtschaftliches Fachwissen. Wer sich breiter informieren will und tiefer graben möchte, sollte auf spezielle Onlineangebote der Wirtschaftswissenschaft im Netz gehen. Dort stehen gigantische Datenbestände zur Verfügung.
Typ: Einzelausgabe, Einzelausgabe mit E-Paper, Jahresabo, Probeabo, Studentenabo
Medium: E-Paper, Magazin
Themen: Journalismus, Kommunikation, Management, Marketing, PR, Volontäre/Praktikanten/Azubis
Leseprobe:
Ausgabe
06/2018
Erschienen am
17. Dezember 2018
Ihre Vorteile als Wirtschaftsjournalist-Abonnent
Das Jahresabo sichern und keine Ausgabe mehr verpassen!
  • 6 Ausgaben „Wirtschaftsjournalist“
  • Inklusive Umweltjournalist, Autojournalist, Food & Agrarjournalist
  • Alles über Finanz- und Wirtschaftsjournalismus, Investor-Relations und PR-Arbeit für Wirtschaftsunternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Druck & Medien: „Wir wollen im Digitaldruck weiter wachsen"  Dirk Burger, Geschäftsführer von Burger Druck
Zum Produkt
2019#01 Druck & Medien
„Wir wollen im Digitaldruck weiter wachsen" Dirk Burger, Geschäftsführer von Burger Druck, hat Offset und Digitaldruck im Haus voneinander getrennt. Wie er dadurch effizienter wird.
Inhalt 1 Stück
ab 27,00 € *
Jahrbuch für Journalisten 2018
Zum Produkt
  Jahrbuch für Journalisten 2018
Das Jahrbuch für Journalisten hat Beiträge gesammelt, die in den vergangenen Monaten zu den Themen Journalismus, Gesellschaft, Politik und Medien erschienen sind, und die weit über den Tag hinaus Gültigkeit haben.
Inhalt 1 Stück
19,50 € *
Die Kunst der guten Rede: Schreiben, halten, überzeugen, PR-Werkstatt, Markus Franz
Zum Produkt
PR-Werkstatt Die Kunst der guten Rede
Schreiben, halten, überzeugen
Inhalt 1 Stück
6,99 € *
Wirtschaftsjournalist 05#2019
Zum Produkt
2019#05 Der Wirtschaftsjournalist
Das Ende der „Bilanz“ Chefredakteur Klaus Boldt wollte mit dem Newcomer ganz nach oben. Jetzt stellt Axel Springer das Wirtschaftsmagazin ein. Warum der Titel trotz großer Ambitionen am Ende nicht mehr zu halten war. Eine Bilanz zur...
Inhalt 1 Stück
ab 12,00 € *
Wirtschaftsjournalist: Das Endspiel um die Inhalte
Zum Produkt
2019#04 Der Wirtschaftsjournalist
Das Endspiel um die Inhalte Facebook, Google & Co. sind nicht nur die großen Profiteure des Journalismus. Neuerdings sind sie auch wichtige Geldgeber. Was bedeutet das?
Inhalt 1 Stück
ab 12,00 € *
Wirtschaftsjournalist: Jeder Schuss muss sitzen.
Zum Produkt
2019#03 Der Wirtschaftsjournalist
„Jeder Schuss muss sitzen" Mit Martin Noé und Sven Clausen führen zum ersten Mal gleich zwei Chefredakteure das „Manager Magazin“. Im Interview verraten sie, warum sie im Herzen Klempner sind, was Jürgen Klopp auf dem Cover...
Inhalt 1 Stück
ab 12,00 € *
Wirtschaftsjournalist: Steltzners Sturz: Warum der Herausgeber der FAZ gehen musste.
Zum Produkt
2019#02 Der Wirtschaftsjournalist
„Steltzners Sturz“ Warum der Herausgeber der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" gehen musste. Alles über den Rausschmiss des Jahres.
Inhalt 1 Stück
ab 12,00 € *
Wirtschaftsjournalist: „Das Geld fällt nicht vom Himmel“  „Handelsblatt“-Chefredakteur Sven Afhüppe muss sparen.
Zum Produkt
2019#01 Der Wirtschaftsjournalist
„Das Geld fällt nicht vom Himmel“ „Handelsblatt“-Chefredakteur Sven Afhüppe muss sparen. Gleichzeitig möchte er die Abonnenten und Erlöse steigern. Allein in diesem Jahr soll die Zahl der Digitalabos um 50 Prozent wachsen. Wie will...
Inhalt 1 Stück
ab 12,00 € *